ROOM | ART | DESIGN

Manufaktur für einzigartiges Ambiente

Individuell. Professionell. Sensationell.

Stylische Malerei auf einer Wohnzimmerwand

Unsere Produkte + Services 

Möbeldesign 

Der kreative Kopf : LARS ROTHER

Unsere Produkt- und Servicevorteile:

 
  • Beratung und Konzeption vor Ort 
  • Kreativität + Umsetzung aus einer Hand
  • Langjährige Erfahrung

 

  • Unzählige Referenzprojekte + begeisterte Kunden
  • Konzeption und Raumgestaltung vom Profi
  • Einfache Entscheidung durch Farbkonzept mit Farbmustern

 

  • Transparente Preise 
  • Klare Absprachen: Detailliertes, schriftliches Angebot
  • Individuelle Beratung: 55,00 €  / h
 
 

+++News+++ Aktueller Artikel 16.8.2019 im Kölner Stadt-Anzeiger

Schummeln mit 
Pinsel und Farbe 

Künstler Lars Rother ist ein Tausendsassa - 54-Jähriger stellt Filmsets her, gestaltet Räume und malt

VON TOM STEINICKE 
Euskirchen-Flamersheim. Lars Rother schummelt gerne beim Alter. So nutzt er Kaffeesatz, um Rost vorzutäuschen, und lässt neue Plastikrohre aussehen, als handele es sich um Stahlrohre, die schon 50 Jahre auf dem Buckel haben. Rother ist Kunstmaler, Designer, Plastiker und Schreiner. Und der 54-jährige Flamersheimer ist ziemlich häufig im Fernsehen zu sehen – zumindest seine Werke, die er schon für Formate wie Verbotene Liebe, Elton zockt, Sieben Tage - Sieben Köpfe, Germany’s next Topmodel oder dem Kinofilm Hindenburg erstellt hat. 

Der 54-Jährige arbeitet aber nicht nur fürs Fernsehen oder fürs Kino. So hängt ein großes Bild des Flamersheimers beispielsweise im Live-Proberaum in Zülpich und in einem Getränkemarkt am Flamersheimer Campus (siehe „Campus“). Vor wenigen Tagen sei die Inneneinrichtung eines Restaurants am Platz am Gardebrunnen, das bald eröffnet, fertiggestellt worden. Die Inneneinrichtung sei in enger Absprache mit der beauftragten Innenarchitektin entstanden. „Das Klischee, dass Künstler immer lange Haare und einen schwierigen Charakter haben und zudem egoman sind, trifft bei mir nur teilweise zu“, sagt er. Dass er lange Haare habe, könne er aber nicht bestreiten. 

Gerade an Filmsets sei es unumgänglich, dass man teamfähig sei. „Dort arbeiten so vielen großartige Menschen zusammen. Wen man sich da nicht integrieren kann, ist man fehl am Platz“, sagt Rother. Ein echtes Lieblingsprojekt hat der umtriebige Tausendsassa nicht. „Das spannendste Projekt ist wohl, dass ich es geschafft habe, als Selbstständiger zu überleben“, sagt Rother schmunzelnd. 

Er sei Autodidakt, habe sich alles selbst beigebracht. Als junger Erwachsener sei er vier Jahre Marinetaucher gewesen. Anschließend habe er eine kaufmännische Ausbildung gemacht. „Ich probiere unheimlich viel aus. Manchmal reagieren die unterschiedlichen Materialien auf spannende Art und Weise. Das sind Effekte, die mir vielleicht gerade nicht weiterhelfen, aber ein anderes Mal“, sagt der Künstler, der sein Atelier in der Burg Ringsheim zwischen Flamersheim und Schweinheim hat. 

Er werde auch schon mal als Retter in Not zu einem Filmset gerufen. „Es kommt schon mal vor, dass man mit den Ergebnissen der Kollegen nicht hundertprozentig glücklich ist. Ich versuche dann zu retten, was zu retten ist“, sagt er: „In Zeiten von hochauflösenden Bildern müssen Details, die in Nahaufnahme gezeigt werden, genauso perfekt sein wie eine Fassade.“

Das Talent habe er wohl von seiner Mutter geerbt, sagt der Flamersheimer. Er habe früher Comics gelesen und sie später nachgezeichnet. Irgendwann, so Rother, habe er dann unter der Bettdecke gezeichnet, bis ihm die Augen zugefallen seien. Dennoch habe es eine Zeit gedauert, bis er sich als Wanddesigner selbstständig gemacht habe. 

Heute seien die Termine durchaus schwierig zu koordinieren. Das sei aber ein Luxusproblem. „Mir fliegen die Aufträge nicht zu. Da steckt eine Menge Arbeit hinter“, erklärt der 54-Jährige, der aktuell an zwei RTL-Produktionen beteiligt ist. Über eine dürfe er nicht sprechen, bei der anderen arbeite er an der Kulisse für „Der Lehrer“. Dort habe er mit anderen Künstlern den Auftrag erhalten, die entsprechende Kulisse um etwa fünf Jahre altern zu lassen, weil es in der Serie nun einen Zeitsprung gebe. 

Dinge durch Patinieren altern zu lassen, darin ist Rother Spezialist. Mit Kaffeesatz und viel Farbe entsteht so beispielsweise ein Türschild, das die besten Zeiten vor mehr als 100 Jahren hatte und seitdem Wind und Wetter trotzt. 

Aus Styropor lässt er alte Leitungen entstehen, die beispielsweise als Dekoration bei Quizsendungen Verwendung finden. Zuletzt habe er aber an einem klassischen Gemälde gearbeitet. Nur die Größe fiel ein bisschen aus dem Rahmen – es war zehn Meter groß. 

Wer die Trinkgut-Filiale am Flamersheimer Campus betritt, wird von einem echten Lars Rother empfangen. Der Flamersheimer Künstler hat den Eingangsbereich mit einem großen Wandgemälde verschönert, das an die ehemalige Lederfabrik an der Stelle erinnert. „Wer genau hinschaut, entdeckt auch drei Blätter, die vom Wind verweht werden. Da habe ich mich ein bisschen selbstverwirklicht“, sagt Rother. (tom)

->Link zum Artikel 

 

 Individuelle Auftragsarbeiten.  

Maßgeschneiderte Konzepte.

Zufriedene Kunden.

+++News+++ Professionelle Gestaltung von Büroräumen: Filmagentur av22 medien

+++News+++ Als Bar zum Star der Firmenküche

 Manufaktur für einzigartiges Ambiente :

Vom Küchenschrank zum Hingucker

Einzigartiges Ambiente für Medien + Fernsehen,

Interior-Design für TV, Show-Kulissen etc.

Produkte + Services

 
Wanddesign
 

Ob individuelle Wandmalerei oder ausdrucksstarke Wandgestaltung, gern übernehme ich

die kreative Gestaltung ihrer Räume, mit einer umfangreichen Beratung & ausgesuchten Farben

vom Profi. Stöbern Sie doch einfach mal hier in der Bildergalerie ( u.a. Preise )...

  

Möbeldesign

 

Ein tolles Unikat im Wohnzimmer oder einen alten Schrank, der in neuem Glanz erstrahlt? Auch außergewöhnliche Oberflächen & Umbauten sind hier umsetzbar Beispiele meiner bisherigen Arbeit & Preise, finden Sie hier!

 

Bilder

 

Sie sind die üblichen Motive von Ikea & Co. satt und haben einen speziellen Wunsch bei Motiv, Größe, Form oder Material? Schauen Sie sich in meiner Galerie um und lassen Sie sich inspirieren!

 

Film, Fernsehen, Theater, Kulissen & mehr

 

Die Produktionskosten moderner Filmfirmen sind meist limitiert und streng gedeckelt. Häufiger werden Illusionen mit dem Pinsel geschaffen, statt teure "echte" Materialien zu verwenden. Beispiele für Materialimitationen, finden Sie in der Galerie. 

 

 

Interessiert? Fragen?

 

Ich stehe Ihnen als Profi mit Rat & Tat zur Seite!

 

 

Lars Rother

Room | Art | Design

 

Mönchstr. 39

53881 Euskirchen

 

Festnetz: 02255 - 948 173

Mobil: 0178 - 24 29 652

E-Mail: info@wanddesigner.de

 

Folgen Sie uns auf FACEBOOK:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Room-Art-Design